asta logo

Allgemeine Einkaufsbedingungen

 

1. Auftragserteilung / Bedingungen

 

  • Unsere Aufträge erfolgen schriftlich sowie fernschriftlich und ausschließlich aufgrund dieser Einkaufsbedingungen. Den Geschäfts- und Lieferbedingungen des Lieferers wird hiermit ausdrücklich widersprochen; seine Bedingungen verpflichten den Besteller auch dann nicht, wenn der Lieferer in der Folge – insbesondere bei Auftragsbestätigung – auf sie Bezug nimmt und der Besteller nicht erneut ausdrücklich widerspricht. In jedem Fall gelten diese Bedingungen durch die Ausführung des Vertrages als anerkannt.
  • Erteilte Aufträge müssen innerhalb von 48 Stunden bestätigt werden.
      • bei nicht Bestätigung kann der Auftraggeber den Auftrag kostenfrei Stornieren oder einen Deckungskauf zu Lasten des Auftragnehmers durchführen.

2. Liefertermine

 

  • Die in unseren Bestellungen genannten Liefertermine sind Fixtermine, deren Nichteinhaltung uns berechtigt, entweder selbst oder durch Dritte auf Kosten des Lieferers Ersatz oder Abhilfe zu beschaffen oder vom Vertrag zurückzutreten,  unbeschadet  aller  weitergehenden  Ansprüche.  Für  den  Lieferer  erkennbare Lieferverzögerungen sind uns sofort mitzuteilen. Hierdurch werden die Rechtsfolgen aus Verzug nicht aufgehoben. Konventionalstrafen für verspätete Lieferungen werden nach unserem ermessen festgesetzt und befreien den Lieferanten nicht von seinen vertraglichen Verpflichtungen.

3. Lieferungen

 

  • 3.1.  Verpackung      Jede Bestellung ist separat, in handelsüblicher Inlandsverpackung, zu
                                       verpacken. Die Kosten hierfür werden nicht erstattet.
  • 3.2. Markierung        a) Jedes Packstück ist mit unserer Bestell-Nummer zu versehen
                                       b) Sämtliche  Artikel  müssen  mit  den  in  unseren  Bestellungen 
                                           angegebenen Teile-Nummern gekennzeichnet sein.
  • 3.3. Lieferscheine    Zusammen mit der Lieferung benötigen wir für jede Bestellung einen
                                       Lieferschein, auf dem Bestell-Nummer und Bestell-Datum vermerkt sein
                                       müssen.
  • 3.4. Rechnungen     Rechnungen sind uns in 2 facher Ausfertigung zuzusenden. Für jede
                                       Bestellung ist eine separate Rechnung zu erstellen, aus der unsere
                                       Bestell-Nr. und unser Bestell- Datum sowie das Ursprungsland der
                                       Ware hervorgehen muss.

 

  • Teillieferungen bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung und müssen auf den Lieferpapieren besonders vermerkt sein.
  • Entsprechen die gelieferten Gegenstände nicht den Vereinbarungen aufgrund unserer Bestellungen und üblichen Anforderungen und Voraussetzungen, so sind wir berechtigt, die Gegenstände dem Lieferer unfrei zur Verfügung zu stellen und Schadensersatzansprüche geltend zu machen.
  • Die Lieferbedingungen werden jeweils gesondert vereinbart.

4. Zahlung

 

  • Die  Zahlung  erfolgt  –  soweit  nicht  anders  vereinbart  –  innerhalb  von  14  Tagen  ab  Rechnungs-  und Wareneingang abzüglich 3 % Skonto oder 30 Tage rein netto.
  • Der Erfüllungsort für beide Vertragsseiten und alleiniger Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar sich ergebenen Streitigkeiten ist Edderitz.

 

Stand Mai 2012